Schule am Inn zu Besuch beim Jugendcoaching arbas

Schülerinnen und Schüler der Schule am Inn waren am 18.12.2019 zu Besuch beim Jugendcoaching arbas. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen übten sie im Sinne des Mobilitätstrainings den Weg von der Schule ins Jugendcoaching Büro und zurück. Sie besichtigten die neuen Büroräumlichkeiten, welche ihnen gut gefielen. Bei Keksen erarbeiteten wir anschließend spielerisch einige Berufsbilder, z.B. "Köchin bzw. Koch" oder "Malerin bzw. Maler". Die Schülerinnen und Schüler waren ganz bei der Sache, wenn es darum ging, im Team Berufe zeichnerisch oder pantomimisch darzustellen und zu erraten. Eine gelungene Zusammenarbeit :)


< Vorstellung: Jugendcoach Bezirk Innsbruck-Land