Das Jugendcoaching ist auch in Zeiten von Covid-19 immer für alle Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren (mit Unterstützungsbedarf bis 24 Jahre) erreichbar!

Wir befinden uns aktuell in einer besonderen Zeit: Das soziale Leben wurde auf ein Minimum heruntergefahren und auch die Schulen waren zeitweise geschlossen. Die Verunsicherung, eine passende Zukunftsperspektive zu finden, ist möglicherweise groß.

 

Wir vom Jugendcoaching sind keine Expertinnen bzw. Experten zu Fragen rund um das Coronavirus. Unser Wissen liegt eher im Bereich Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, d.h. du kannst uns bei Fragen rund um „Schnupperpraktika“, Berufsorientierung, Lehrstellensuche und/oder Berufs- oder Ausbildungseintritt kontaktieren. Wir dürfen nämlich eines nicht vergessen: Es wird auch eine Zeit nach der Corona-Krise geben und aktuell sind wieder „Schnupperpraktika“ möglich.

 

Das Jugendcoaching bietet derzeit vermehrt online Beratungsgespräche und in Ausnahmefällen, unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen, auch persönliche Gespräche an.

 

Du möchtest herausfinden, welche Jugendcoachin bzw. welcher Jugendcoach deine direkte Ansprechperson ist? Dann klicke einfach auf den folgenden Link: https://www.jugendcoaching-tirol.at/kontakt oder erkundige dich bei deinen Lehrpersonen, Eltern oder Erziehungsberechtigten.

 

Die Teilnahme am Jugendcoaching ist nach wie vor freiwillig und kostenlos.

 

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

 

Sonnige Grüße und alles Gute,

dein Jugendcoaching-Team

 


< Das Peer-Erlebnis: Ein Interview mit Daniel